Rechtsanwalt Guido Bongers

geb. am 16.07.1969 in Wesel

Rechtsanwalt Guido BongersStudium der Rechtswissenschaften an der Friedrich-Wilhelm-Universität zu Bonn. Referendariat in Düsseldorf/Duisburg und Toronto. Seit 1998 als Rechtsanwalt zugelassen.

Der Schwerpunkt der Tätigkeit liegt im Bereich des Wirtschaftsverwaltungsrechts und des Strafrechts, insbesondere im Bereich der Problematik der Zulässigkeit der Veranstaltung, Vermittlung und Bewerbung von Sportwetten, Lotterien oder Glücksspielen. Dabei werden Sportwettvermittler und Sportwettveranstalter aus unterschiedlichen europäischen Ländern sowohl bei Fragen der Konzessionserlangung beraten, als auch in einer Vielzahl von verwaltungs-, wettbewerbs- und strafrechtlichen Verfahren vertreten. Im Rahmen dieser Verfahren konnten erhebliche Erfolge vor unterschiedlichsten Land- und Oberlandesgerichten, Verwaltung- und Oberverwaltungsgerichten in den unterschiedlichsten Bundesländern und schließlich auch beim Bundesgerichtshof  und beim Bundesverfassungsgericht herbeigeführt werden.

Ein weiterer Schwerpunkt der Tätigkeit liegt im Bereich des Arbeitsrechts. Hierzu zählt die Beratung von Arbeitgebern und Arbeitnehmern vor und nach Ausspruch von Kündigungen, die Vertretung in Kündigungsschutzprozessen vor allen deutschen Arbeitsgerichten bis hin zum Bundesarbeitsgericht und schließlich auch Verhandlungen und Abschlüsse von Aufhebungsverträgen unter Einbeziehung der damit verbundenen Problemstellungen.

Die Regulierung von Verkehrsunfällen und die Vertretung in straf- und bußgeldrechtlichen Angelegenheiten des Verkehrsrechts zählen aufgrund langjähriger Erfahrung in diesem Bereich ebenso zum Tätigkeitsfeld wie die Durchsetzung der Schadensersatz- und Schmerzensgeldansprüche von Betroffenen.

Schließlich werden Mandanten in zivilrechtlichen Verfahren sowohl vor den Amts- und Landgerichten, als auch vor den Oberlandesgerichten bundesweit vertreten.

Fremdsprachen: Englisch

 

Bongers Rechtsanwälte 2005-2016